Underdog Post holt einen Punkt bei Gerasdorf Stammersdorf

Geschrieben von Almut Smoliner - Quelle Ligaportal.at

Gerasdorf Stammersdorf bekam es in der 27. Runde der Wiener Liga mit dem Post SV zu tun. Die Gäste gingen sehr engagiert zur Sache und machten es den Hausherren nicht leicht, trotzdem konnte die Hasenberger-Elf nach einer halben Stunde in Führung gehen. Gerasdorf Stammersdorf verabsäumte es dann .....
Geschrieben von Almut Smoliner - Quelle Ligaportal.at

Gerasdorf Stammersdorf bekam es in der 27. Runde der Wiener Liga mit dem Post SV zu tun. Die Gäste gingen sehr engagiert zur Sache und machten es den Hausherren nicht leicht, trotzdem konnte die Hasenberger-Elf nach einer halben Stunde in Führung gehen. Gerasdorf Stammersdorf verabsäumte es dann, den zweiten Treffer zu machen, Post nützte eine Unachtsamkeit zum 1:1 und bei der Punkteteilung blieb es dann auch. Ergebnis U23: 0:5

Post mit sehr viel Engagement
Obwohl Gerasdorf Stammersdorf in dieser Partie als klarer Favorit gilt, zeigt der Underdog doch, was man drauf hat. Post geht sehr engagiert in die Begegnung und macht es den Hausherren anfangs extrem schwer, das Heft in die Hand zu nehmen. Nach und nach wird Gerasdorf Stammersdorf zwar besser, doch Post steht in der Defensive sehr gut und kann alle gefährlichen Vorstöße in den eigenen Strafraum abwehren. Erst in der 29. Minute sorgt Markus Sramek mit seinem Kopfballtor für die Führung der Hasenberger-Elf.

Gäste nützen Chance zum Ausgleich
In der restlichen Spielzeit der ersten Halbzeit kann sich Gerasdorf Stammersdorf gut in Szene setzen, doch das entscheidende zweite Tor will ihnen einfach nicht gelingen, David Androsevic und Patrick Gänsdorfer lassen gute Möglichkeiten aus. So geht es mit einem knappen Vorsprung in die zweite Halbzeit. Auch nach dem Seitenwechsel lässt die Hasenberger-Elf nichts unversucht, um zum 2:0 zu kommen, doch der Ball will einfach nicht hinter die Linie. Nach einer guten Stunde nützt Post dann eine Unachtsamkeit der Hausherren und kann sich über den Ausgleich freuen, Torschütze ist Rona Bumba. Dann gibt es keine Tore mehr zu sehen für die Zuschauer, Gerasdorf Stammersdorf muss sich mit einem Punkt beim 1:1 gegen Post begnügen.

Werner Hasenberger (Trainer Gerasdorf Stammersdorf): "Das Unentschieden fühlt sich für uns nicht besonders gut an, wobei sich Post den Punkt sicherlich verdient hat, denn die haben wirklich bis zum Umfallen gekämpft und uns das Leben richtig schwer gemacht. Leider haben wir den Sack nicht zumachen können, obwohl wir die Chancen dazu durchaus hatten."