Dominic Gänsdorfer gleich zweimal im Team der Runde